RSS Feed  •  Profil  •  Private Nachrichten  •  Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum




Blog-Übersicht -> Opera Unite und andere Funktionen 100% deaktivieren Warum Linux nichts für dich ist! :: Der letzte Zug (Wien, Südbahnhof)
Opera Unite und andere Funktionen 100% deaktivieren
Verfasst am: 02.12.2009, 21:30   Autor: killerbees19
Opera 10.10 beinhaltet ja bekanntlich Opera Unite, eine schnelle und einfache Möglichkeit um Dateien ohne einen Filehoster oder eigenen Server direkt vom eigenen PC aus auszutauschen. Doch wie es so soft bei neuen Features ist, will man diese vielleicht nicht haben und sie wirklich 100% - also gewaltsam - deaktivieren. Denn neue Features könnten auch unentdeckte Sicherheitslecks beinhalten, die über Umwege ausgenutzt werden könnten, also wozu etwas aktiviert lassen, was man sowieso nicht nutzt?

Opera Unite und viele andere Funktionen kann man jedenfalls ganz leicht deaktivieren. Man muss dafür nur opera:config#UserPrefs|EnableUnite im Opera Browser öffnen und das Häkchen bei Enable Unite entfernen. Danach auf den Speichern Button klicken und das wars. Nun verschwinden auch alle Menüs von Opera Unite (z.B. unter Extras oder das Menüleisten-Icon) und sind somit 100% deaktiviert. Genau kann man auch einige andere Funktionen gewaltsam deaktivieren, man muss sich nur einmal ansehen welche Enable Optionen es unter opera:config#UserPrefs gibt Smile


MfG Christian

Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal geändert. Zuletzt am 04.06.2010, 20:51.


Autor Nachricht
Für diesen Beitrag können zur Zeit keine neuen Kommentare verfasst werden.

Kontaktiere den Autor des Beitrages, falls du Fragen dazu hast.


 

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden (Sommerzeit)
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 22.08.2018, 09:48
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]