RSS Feed  •  Profil  •  Private Nachrichten  •  Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum




Blog-Übersicht -> Opera: Alte Status Toolbar wiederbekommen Opera und Proxies... :: Hubschrauber Landung: Linke Wienzeile / Turmburggasse
Opera: Alte Status Toolbar wiederbekommen
Verfasst am: 07.09.2010, 19:29   Autor: killerbees19
Bereits seit Opera 10.50 ist es nicht mehr möglich die Status Toolbar wirklich zentriert zu haben. Sobald man den Anfragestatus neben das Statusfeld legte, hüpfte dieses andauernd hin und her, sobald man auf Links klickt oder diese mit der Maus berührt. Der dynamische Abstandshalter brachte auch nichts mehr. Diesen Workaround hatte ich damals "entdeckt", er funktioniert noch immer einwandfrei. Bitte nicht vergessen ein Backup der zu bearbeitenden Datei anzulegen!

Die Standard Toolbar befindet sich unter Windows normalerweise im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendungsdaten\Opera\Opera\toolbar und heißt standard_toolbar.ini. Diese öffnet man einfach mit einem Editor, aber Achtung: Der Editor muss UTF-8 unterstützen und Opera darf zu diesem Zeitpunkt auch nicht laufen!

Dort gibt es z.B. folgende Stelle:

Code:
[Status Toolbar Head.content]
Spacer0, 2
StateButton1, "Sync"
Status2

[Status Toolbar Tail.content]
MinimizedUpdate0
CompressionRate1


Das ändert man jetzt einfach ein wenig ab bzw. erweitert es:

Code:
[Status Toolbar.content]
StateButton0, "Sync"
Status1
Progress2, 5
CompressionRate3

[Status Toolbar Head.content]
# Spacer0, 2
# StateButton1, "Sync"
# Status2

[Status Toolbar Tail.content]
# MinimizedUpdate0
# CompressionRate1


Der Teil [Status Toolbar.content] ist jetzt neu und sorgt für eine gleichmäßigere Verteilung der Elemente, wie es auch bei den alten Opera Versionen Standard war. Den Head und Tail Bereich muss man allerdings trotzdem drinnen lassen, da Opera sonst versucht, diesen neu anzulegen. Und das endet in einem Anzeigechaos. Zur Sicherheit sind die alten Bereiche nur auskommentiert worden (mit dem Raute-Zeichen) und könnten so leicht wiederhergestellt werden.

Danach bitte abspeichern und Opera nochmals starten. Die Anzeige stimmt jetzt vielleicht nicht zu 100%, in diesem Fall einfach auf Extras -> Erscheinungsbild... klicken und nochmals mit Ok bestätigen. Danach sollte alles endlich passen und die Statusleiste erscheint in gewohntem Opera 9.x oder 8.x Design Very Happy


MfG Christian



Autor Nachricht
killerbees19
Administrator & BOFH
Administrator & BOFH

OC-Nickname: KB19
Südafrika Team South Africa

Anmeldedatum: 09.05.2006
Geschlecht: Männlich
Alter: 27 Jahre
Beiträge: 11525
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 16.12.2012, 11:00    Titel:

Funktioniert unter Opera 12 noch immer, auch unter Linux. Dort findet man die entsprechenden Konfigurationsdateien im Homeverzeichnis unter .opera!


MfG Christian
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen killerbees19 ist derzeit offline Spielerprofile bei SC:Special Bewerben anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen


 

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden (Sommerzeit)
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18.07.2018, 18:13
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]