RSS Feed  •  Profil  •  Private Nachrichten  •  Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum




Blog-Übersicht -> Kurz notiert: Lockfile für Arme Postfix: Backscatter durch "Delivered-To" Header :: Don't Smoke Volksbegehren: JETZT unterzeichnen!
Kurz notiert: Lockfile für Arme
Verfasst am: 26.09.2018, 23:39   Autor: killerbees19
Wenn man einen Cronjob schnell mit einem Lockfile nachrüsten möchte, geht das sehr leicht ohne Änderungen im Programmcode:

Code:
which lockfile 1>/dev/null && lockfile -r 5 -l 86400 /tmp/lock || exit 1; /foo/bar.sh; rm -f /tmp/lock


/foo/bar.sh ist der ursprüngliche Befehl, alles drumherum sorgt dafür, dass immer nur eine Instanz läuft.
Beim Beispiel wird 5 mal versucht den Lock zu erhalten, jeweils mit der Standardwartezeit von 8 Sekunden.

Unter Debian muss dafür das Paket procmail installiert sein. (Vorsicht mit den Abhängigkeiten!)

Weitere Informationen zur Verwendung sind der Manpage des Befehls zu entnehmen.



Autor Nachricht
Für diesen Beitrag können zur Zeit keine neuen Kommentare verfasst werden.

Kontaktiere den Autor des Beitrages, falls du Fragen dazu hast.


 

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden (Sommerzeit)
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 19.10.2018, 21:40
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]