Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum




Blog-Übersicht -> Kurz notiert: Wenn Munin-Node beim Starten ins Timeout läuft Kurz notiert: Adressleiste in Chromium "reparieren" :: Kurz notiert: Wenn Munin-Plugins /home nicht mehr finden
Kurz notiert: Wenn Munin-Node beim Starten ins Timeout läuft
Verfasst am: 03.01.2022, 17:50   Autor: killerbees19
Nach einem Upgrade von Debian Stretch auf Buster und direkt weiter auf Debian Bullseye, sah ich mich am Wochenende mit einem völlig neuen Problem konfrontiert: Das (Neu-) Starten des Munin-Nodes dauerte ewig und lief sogar in ein Timeout. Systemd versuchte danach quasi im Minutentakt, den Dienst hoch zu bringen, was immer wieder scheiterte. Grafiken dieses Nodes wurden dementsprechend keine mehr generiert.

Die grundlegende Ursache: Ich verwende auf diesem Host sehr viele snmp_* Plugins, von denen aber einige Hosts nicht 24/7 laufen. Beim Starten von munin-node werden alle Plugins einmal mit "config" initialisiert. Das dauert so schon relativ lange, aber noch länger, wenn bei allen Hosts, die offline sind, jeweils auf ein Timeout gewartet werden muss. Wenn das insgesamt länger dauert, als Systemd bereit ist zu warten, bekommt man ein Problem. Durch den andauernden Neustart des Dienstes kann dieser die Initialisierung niemals vollenden und steht nicht zur Verfügung.

Man kann das Timeout der snmp-Plugins zwar schön mittels plugin-conf.d herabsetzen, aber bei hunderten Einzelaufrufen summiert es sich trotzdem entsprechend, wenn man nicht Dutzende parallele Prozesse zulässt:

Code:
[snmp_*]
timeout 5


Die simple Lösung: Glücklicherweise muss man Systemd nur beibringen, dass er länger warten soll...

Code:
systemctl edit munin-node.service


Im darauffolgenden Editor ändert man den Wert für TimeoutStartSec:

Code:
[Service]
TimeoutStartSec=900


Niedrigere Werte funktionieren natürlich auch, ich wollte aber auf Nummer sicher gehen.

Bleibt nur noch das Problem, dass ein manueller (Neu-) Start auf der Kommandozeile durch --foreground immer noch ewig dauert. Die korrekte Lösung hierfür findet man mit dem Argument --no-block:

Code:
systemctl restart --no-block munin-node.service


In diesem Fall sollte man den Status später aber nochmals kontrollieren oder einen Blick ins Journal bzw. Logfile werfen.



Autor Nachricht
Für diesen Beitrag können zur Zeit keine neuen Kommentare verfasst werden.

Kontaktiere den Autor des Beitrages, falls du Fragen dazu hast.


 

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18.01.2022, 11:43
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at ]