RSS Feed  •  Profil  •  Private Nachrichten  •  Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum




Blog-Übersicht -> Wien ist anders I'll hack you! :: Konzigwensen - Google als Wörterbuch
Wien ist anders
Verfasst am: 24.08.2008, 10:19   Autor: killerbees19
Dass Formulare, Infofolder o.ä. in Wien bereits in Deutsch, Englisch, Türkisch und Kroatisch angeboten werden ist nichts neues mehr, aber dass jetzt bereits Fehlerseiten auf der wien.at Webseite in diesen Sprachen angeboten wird, verwundert doch etwas: wien.at Fehlerseite

Nachtrag: Die gesamte Website ist in diesen Sprachen verfügbar. Wenn man bedenkt, dass es sich dabei um ein Informationsportal für Einwohner handelt, frage ich mich welche Sprache hier die offizielle Amtsprache ist. Die Entwicklung und Übersetzung der Website kostet außerdem unnötig Geld, dass von den Steuerzahlern bezahlt werden muss.

In Wiener Spitälern geht es ähnlich zu, denn dort werden Wegbeschreibungen in Deutsch, Türkisch und einigen anderen Ost-Sprachen angeboten, aber nicht in Englisch oder Französisch. Ja bitte, was für einen Sinn hat denn das? Ich bin wirklich keiner, der gegen Ausländer ist, aber wenn Weltsprachen fehlen aber dafür irgendwelche Ostsprachen angeboten werden, verstehe ich Wien nicht mehr...


MfG Christian



Autor Nachricht
Für diesen Beitrag können zur Zeit keine neuen Kommentare verfasst werden.

Kontaktiere den Autor des Beitrages, falls du Fragen dazu hast.


 

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden (Sommerzeit)
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18.06.2018, 21:30
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]