RSS Feed  •  Profil  •  Private Nachrichten  •  Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum




Monat:    Jahr:    
Blog-Übersicht Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 26, 27, 28 ... 68, 69, 70  Weiter 
Blogs, die ich lese: Vorläufiges Ende
Verfasst am: 16.07.2010, 06:07   Autor: killerbees19
Dieser Tag musste irgendwann kommen: Hiermit ist meine neu gestartete Blogserie offiziell beendet - zumindestens vorläufig.

Nach 37 Tagen vorgestellten Blogs ist Schluss. Die meisten Blogs aus meinem Feed Reader wurden hier vorgestellt. Es gibt zwar noch ein paar Dutzend mehr, aber entweder kenne ich diese Seiten noch nicht lange genug, um mir ein wirkliches Urteil bilden zu können oder sie sind in letzter Zeit einfach gestorben. Letzteres passierte leider öfters. Blogs, die ich schon seit Jahren verfolgte, sind plötzlich ausgestorben und weisen nur noch sehr wenige oder gar keine Beitragsveröffentlichungen mehr auf.

Sobald ich wieder ein paar interessante Blogs gefunden habe, werde ich diese in unregelmäßigen Abständen wieder vorstellen. Bis dahin läuft hier wieder alles wie gewohnt. Die normalen Beiträge werden jetzt nicht mehr durch eine täglich nervende Blogvorstellung unterbrochen Mr. Green

Ich hoffe, dass euch die Blogserie gefallen hat und der eine oder andere interessante Tipp dabei war - schönes WE wünsche ich *winkewinke* Wink

Kommentare: 0


Blogs, die ich lese: Paketblogger
Verfasst am: 15.07.2010, 06:32   Autor: killerbees19
DocX hat noch ein Blog!

Ok, er hat eigentlich noch mehr, aber ein zweites von ihm möchte ich heute noch vorstellen. Als Paketblogger bloggt er bereits seit 2005 über die täglichen Erlebnisse mit den Paketdiensten. DocX ist selbstständig und verkauft neben seinem Angebot an Linux-Support, Webhosting usw. auch Hardware. Dadurch hat er sehr viel mit Paketdiensten zu tun, egal ob es um überteuerte Versandkosten, verlorene Pakete oder NN-Gebühren geht, die spät oder nie eintreffen. Aktuell ist es in seinem Paketblog etwas ruhiger geworden, die bisherigen Beiträge sind aber trotzdem immer noch sehr lustig Smile

Paketblogger -> paketblogger.de

Kommentare: 0


HTC Peep zurücksetzen: Timeline löschen/resetten
Verfasst am: 14.07.2010, 11:34   Autor: killerbees19
Bereits vor einigen Tagen schrie ich auf Twitter um Hilfe. Leider hörte diesen Hilferuf niemand oder es wusste keiner eine Lösung. Es ging dabei um folgendes Problem in HTC Peep - dem Standard Twitter-Client auf einigen HTC Smartphones mit Windows Mobile: Die angezeigte Timeline wurde immer länger und länger. Das Scrollen war immer umständlicher und alles wurde immer langsamer, da einfach zu viel Ram belegt wurde. In der Anwendung selbst gab es keine Möglichkeit die bisherige Timeline zu löschen. Selbst ein manuelles Logout/Login brachte nichts.

Heute fand ich die Lösung selbst, da mir ein bestimmtes Verzeichnis wieder einfiel.
Zum löschen/resetten der HTC Peep Timeline bitte folgende Schritte ausführen...

Kommentare: 0


Blogs, die ich lese: Digirati
Verfasst am: 14.07.2010, 06:55   Autor: killerbees19
Noch ein Projekt vom Georg Very Happy

Digirati ist die neue Online-Tageszeitung von Georg Holzer mit dem Schwerpunkt Technik. Ok, nicht ganz - aber das hätte sie ursprünglich eigentlich werden sollen. So ein richtiges Angebot mit Bezahlung, PDF-Version, Unterstützung für mobile Endgeräte und allen drum und dran. Dass sich das in Österreich vielleicht noch nicht durchsetzen würde, war eine von vielen Überlegungen, warum es bisher nur wie ein 08/15 Tech-Blog aussieht und leider noch nicht viel mehr daraus geworden ist. Auf der anderen Seite müsste er dafür erstmals sehr viel Geld investieren.

Man darf gespannt sein, was in diesem Jahr vielleicht doch noch mit Digirati passieren wird. Mit persönlich gefällt die jetzige Blog ähnliche Struktur sehr gut und ich würde die täglichen Morning-Briefings mit keinem anderen Feed eintauschen wollen. Sicher, ich habe trotzdem meine >165 Feeds im Feed-Reader, aber Digirati fasst die wichtigsten Themen aus dem Technik Bereich so zusammen, wie ich sie haben möchte. Ob ich dafür etwas bezahlen würde (als Abo) ist schwer zu sagen. Durch Flattr z.B. hat sich meine Meinung dazu etwas geändert. Ich finde, dass man selbst entscheiden können soll, für welchen Content man bereit ist eine Summe zu zahlen. Die Summe sollte dabei im Idealfall selbst ausgewählt werden können oder alternativ - wie eben bei Flattr - am Monatsende auf alle Dinge aufgeteilt werden. Das ist dann natürlich wieder das Abo-Problem, aber bei Flattr beziehe ich wenigstens nicht für eine einzige Seite ein Abo Wink

Jetzt bin etwas vom Thema abgekommen, Entschuldigung. Also Back 2 Topic: Knappe 100 Artikel gibt es auf Digirati bereits zu lesen, das Projekt läuft seit ca. März, seit Jänner gab es aber schon erste Versuche. Knappe 300 Kommentare wurden auch schon abgegeben und mehr als 250 Leute haben den RSS-Feed bereits abonniert. Digirati hat zwar nicht den perfekten Start hin gelegt, den Georg zeigen wollte, und es ist auch noch lange nicht das Format, das er sich vorgestellt hatte, aber trotzdem ist es eine interessante News-Seite, die man unbedingt lesen sollte.

Achja: Georg sagte selbst bereits mehrfach, dass die üblichen Geeks mit Dutzenden und Hunderten Einträgen im Feed-Reader nicht die Zielgruppe sind. Das mag stimmen, aber irgendwie fällt es mir durch das Lesen von Digirati leichter andere ähnliche Feed-Beiträge von anderen Seiten nur zu überfliegen oder gleich auf gelesen zu klicken Mr. Green

Digirati -> digirati.eu

Kommentare: 0


Blogs, die ich lese: Dispatches from the Island
Verfasst am: 13.07.2010, 06:23   Autor: killerbees19
Ich bin ja bekanntlich ein Lost Fan. Und einer der Darsteller - Jorge Garcia (spielt Hugo "Hurley" Reyes) - ist im Internet äußerst aktiv. Im offiziellen Lost-Forum verfasst er die meisten Antworten auf Fan-Fragen. Und natürlich hat er auch ein eigenes Blog, auf eine professionelle Website verzichtet er nach wie vor. Er betreibt übrigens auch einen Podcast zur letzten Lost Staffel. In seinem Blog "Dispatches from the Island" berichtet er über zahlreiche Dinge aus seinem Privat- und Berufsleben, sehr viele Beiträge sind mit Fotos oder Videos ausgeschmückt. Wie es nach dem Serienende von Lost (letzte Folge 05/2010 abgedreht) mit dem Blog weiter gehen wird ist zur Zeit unbekannt. Alle Leser hoffen natürlich auf ein Weiterbestehen, damit wenigstens dieser Teil von Lost noch lange nicht im Jenseits der Insel verschwindet Mr. Green

Zwischen dem Schreiben und der Veröffentlichung der heutigen Vorstellung hat Hurley dieses Blog übrigens geschlossen.
Er hat aber ein weiteres Blog eröffnet, das die offizielle Fortsetzung davon nach dem Ende von Lost ist: Further Dispatches

Dispatches from the Island -> dispatchesfromtheisland.blogspot.com

Kommentare: 0


Seite 27 von 70 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 26, 27, 28 ... 68, 69, 70  Weiter 

 

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden (Sommerzeit)
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 21.09.2018, 23:31
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]