RSS Feed  •  Profil  •  Private Nachrichten  •  Registrieren  •  Login 
  
 
im Forum




Monat:    Jahr:    
Blog-Übersicht Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45 ... 67, 68, 69  Weiter 
Diese Datei existiert seit...
Verfasst am: 10.05.2010, 14:57   Autor: killerbees19
Immer wieder liest man in Foren und Blogs lächerliche Vergleiche, wo eine Inhaltsgleiche Datei auf Server A schon viel länger existiert als auf Server B. Ermittelt wird dies meistens durch den HTTP-Header einer Datei, der z.B. auch die letzte Änderung einer Datei ausgibt. Als Beispiel der HTTP-Header des Blog-Logos:

Code:
HTTP/1.1 200 OK
Date: Mon, 10 May 2010 12:39:04 GMT
Server: Apache
Last-Modified: Fri, 27 Apr 2007 18:30:56 GMT
ETag: "c28c1ec-1cd2-42f1c560b1800"
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 7378
Connection: close
Content-Type: image/jpeg


Kommentare: 0


PSPad Plugin für diverse Text-Funktionen
Verfasst am: 10.05.2010, 13:11   Autor: killerbees19
Naden hat Anfang des Jahres ein sehr nützliches Plugin für den Freeware Editor PSPad erstellt. Das Plugin TextTools erweitert den Editor um einige nützliche Text-Funktionen, hier ein kleiner Auszug:

  • Sortierfunktionen: lexicographic, reverse lexicographic, numeric, reverse
  • UrlEncode/UrlDecode
  • Base64Encode/Base64Decode
  • LowerCase/UpperCase
  • StringToHex/HexToString


Kommentare: 0


Rollbare/Faltbare Gummi-Tastatur von Tevion im Test
Verfasst am: 09.05.2010, 23:13   Autor: killerbees19
Vor kurzem hatte Hofer (für alle Deutschen: Aldi) ein tolles Angebot, das ich gleich ausnutzte: Eine faltbare Gummi-Tastatur von Tevion um ¤ 8,99 - Ein nettes Schnäppchen, sofern sie auch wie gewünscht funktioniert. Und genau darum geht es in diesem Beitrag. Über die Stärken und Schwächen eines Must-Have Geek-Artikels Mr. Green



Kommentare: 3


Web 2.0 Auto - Ovi Car
Verfasst am: 08.05.2010, 19:22   Autor: killerbees19


Sieht man auch nicht alle Tage: Eine rollende Werbung für Ovi Mr. Green
Hier ist das Gefährt scherzhaft nur noch als Web 2.0 Auto bekannt Laughing

Kommentare: 0


eAccelerator und geänderte php.ini Settings
Verfasst am: 08.05.2010, 19:06   Autor: killerbees19
Da ich es immer wieder vergesse und jedes mal minutenlang verwundert bin, eine kleine öffentliche Notiz Mr. Green

Ich verwende als PHP-Cache den eAccelerator, im folgenden Beitrag einfach "eA" genannt. Angenommen man installiert ein neues Script und bemerkt nach einem kurzen Test, dass es dafür Anpassungen an den php.ini Settings braucht. Diese könnte man beim Apache recht schnell über eine .htaccess und php_value ändern. Genau das habe ich erst kürzlich für die Einstellungen short_open_tag gebraucht. Denn das neue Script braucht diese Einstellung aktiviert, bei mir ist sie aus diversen Gründen aber global deaktiviert. Also schnell eine .htaccess angelegt:
Code:
php_value short_open_tag 1


Nun sollte alles funktionieren. Aber nicht, wenn der eA die bereits kompilierten PHP-Dateien zwischenspeichert. In diesem Fall mit deaktiviertem short_open_tag, wodurch es bereits falsch geparsed/kompiliert wurde. Dann hilft nur eine Bereinigung des eA-Caches weiter. Das funktioniert entweder über das eA-Control-Panel (sofern aktiviert, siehe eaccelerator_clear()) oder man bereinigt den eA-Cache Ordner einfach händisch. In beiden Fällen braucht es allerdings Zugang zu administrativen Funktionen des Servers, ohne den Serveradmin/-Inhaber also nicht lösbar. Rolling Eyes

Kommentare: 2


Seite 44 von 69 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45 ... 67, 68, 69  Weiter 

 

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden (Sommerzeit)
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 16.07.2018, 11:04
Nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional
Valid CSS!

netcup - Internetdienstleistungen
 
 
[ happytec.at | forum.happytec.at | blog.happytec.at | esports.happytec.at | event.happytec.at ]